DIE FÜCHSIN ist Anne Marie Fuchs, gespielt von Lina Wendel, früher Stasi-Spionin, jetzt mit ihrem Partner Youssef El Kilali (Karim Chérif) als Privatdetektivin tätig. Und das eher aus Zufall, denn aus Kalkül. In der Filmreihe wird häppchenweise auch ihre tragische Familiengeschichte erzählt. Die Füchsin ist eine unkonventionelle, sperrige Frauenrolle im deutschen TV, toll anzuschauen. In dem Film IM GOLDENEN KÄFIG geht’s aber erstmal um die Verwandschaft Youssefs. Dort heiratet nämlich der Sohn des von mir gespielten Ökofabrikanten Henning Frahm hinein. Das geht allerdings sehr unangenehm schief und am Ende ist kein Stein auf dem anderen. Und, eh klar: wer ökologisches Bio-Food produziert, kann trotzdem ein asozialer Ausbeuter sein.
Regie führt Sabine Derflinger

Im ERSTEN am 10. Oktober, 20:15